Design Gartenbäume pflanzen

Gartenbäume pflanzen – Für Design, Eleganz und natürliche Schönheit

Der perfekte Baum für Ihren Garten fungiert als Schwerpunkt, der alles zusammenbringt. Dies ist etwas, was Ihnen unaufhörliche Freude und Schönheit bringt.

Gartenbäume sind aus diesem Grund besonders wichtig. Sie sollten einen Baum wählen, der den Garten komplimentiert. Zu beachten ist die Form, die Art der Blüten und die Farbe der Blätter im Herbst.

Nicht zu vergessen ist die Größe. Stellen Sie sicher, dass es genug Platz ( Portugiesischer Kirschlorbeer) für den Baum gibt. Natürlich kann dieser beschnitten werden, aber selbst dann sollten die Wachstumsmuster etwas sein, über dessen Sie sich bewusst sind. Bevor Sie irgendeinen Baum kaufen, sollten Sie wissen, bis zu welcher Höhe dieser wächst. Sie können sich dann vorstellen, dass der Baum 50% dieser Höhe durch Beschneiden halten kann. Denken Sie auch daran, dass es viele Jahre dauern wird, bis ein Baum seine volle Höhe erreicht.

Wenn Sie nicht planen, am selben Ort für mehr als 10 Jahre zu bleiben, dann ist dies weniger ein Problem.

Lassen Sie uns anfangen. Obwohl Bäume, die in Behältern gezüchtet werden, fast jederzeit gepflanzt werden können, sollten Sie sich für Frühjahr und Spätherbst entscheiden. Bereiten Sie eine große Fläche vor, wo Sie den Baum einpflanzen und graben Sie nicht nur ein Loch. Markieren Sie den Boden so weit wie möglich um den Baumbereich und graben Sie ein Loch in der Mitte. Sie wollen den Baum auf dem gleichen Niveau im Boden pflanzen, wie in der Gärtnerei

Nachdem Sie das Loch gegraben haben, verwenden Sie Dünger im Boden (Knochenmehl im Winter und organischen Dünger im Frühjahr/Sommer).

Setzen Sie den Baum in das Loch und füllen Sie den Bereich um ihn herum mit Boden. Stelen Sie sicher, dass der Boden entsprechend festgesetzt ist. Sie können dies tun, indem Sie den Baum ein wenig hin und her wackeln und schließlich auf den Boden etwas trampeln, um ihn abzuflachen. Verwenden Sie Mulch um den Baum, so dass Wasser gespeichert werden kann und Unkraut vermiedet wird.

Stellen Sie sicher, dass der Baum in der ersten Vegetationsperiode gut bewässert ist. Wenn Sie erwarten, dass der Baum starken Winden oder anderen Störungen ausgesetzt ist, können Sie einen Stab hinzufügen, um den Baum zu unterstützen, bis er stärker ist.

Für kleinere Gärten gibt es ein paar schöne japanische Bäume, die Farbe und Schönheit fast ganzjährig bringen werden, wie die japanischen Ahornbäume und japanischen Kirschbäume. Die Ahornblätter sind wunderschön anzusehen und ihre Farben reichen von grün bis rot sogar durch den Sommer und werden schließlich zu auffälligen Herbstfarben, bevor sie herunterfallen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.